Kapellenberg - Radfahrer stürzt beim Bremsen

Bei einem Bremsmanöver ist ein 35-jähriger Radfahrer am gestrigen Donnerstag auf dem Kapellenberg gestürzt. Nach den Angaben der Polizei kam es dazu, als der 31-jährige Fahrer eines Seat auf der Stollberger Straße fuhr und in derselben Richtung der 35-Jährige auf dem parallel zur Straße verlaufenden Radweg unterwegs war. An der Haydnstraße wollte der Autofahrer nach rechts abbiegen, bremste jedoch, als er auf dem Radweg den 35-Jährigen bemerkte. Auch der Fahrer des Elektrofahrrads bremste, um nicht mit dem Pkw zusammenzustoßen. Er stürzte dabei und erlitt leichte Verletzungen. Den Schaden am Fahrrad gibt die Polizei mit etwa 50 Euro an. Zur Kollision von Fahrrad und Auto kam es nicht. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...