Kaßberg - Mann tritt gegen mehrere Autos

Kaßberg.

Drei Autos soll ein Mann auf dem Kaßberg beschädigt haben, bevor er von einem 40-jährigen Passanten gestoppt wurde. Er hatte den Täter am Montagabend an der Barbarossastraße beobachtet, als dieser laut Polizei mehrfach gegen einen abgestellten Pkw trat. Der 40-Jährige sprach den Unbekannten an, der ihm mit einer rechten Parole entgegnet habe. Hinzugerufene Polizisten brachten den 47-Jährigen in eine Fachklinik. Gegen ihn wird wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung ermittelt. Beschädigt wurden ein VW und zwei Mercedes. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    2
    Kastenfrosch
    16.10.2019

    "Der 40-Jährige sprach den Unbekannten an, der ihm mit einer rechten Parole entgegnet habe. Hinzugerufene Polizisten brachten den 47-Jährigen in eine Fachklinik."

    Schön, wenn derlei Krankheiten mittlerweile behandelt werden. Vielleicht wird es in einigen Jahren Therapien geben, die eine Heilung ermöglichen; zumindest bei Fällen, die früh genug erkannt werden.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...