Kaßberg - Mit Drogen in Polizeikontrolle

Einiger Ärger dürfte einem jungen Mann ins Haus stehen, den die Polizei in der Nacht zu Sonntag auf dem Kaßberg kontrolliert hat. Der Mann war Polizeibeamten gegen 2.50 Uhr an der Franz-Mehring-Straße aufgefallen, als er gerade einen Joint rauchte. Bei der weiteren Kontrolle des 19-Jährigen entdeckten sie in seiner Tasche reichlich 40 Gramm Cannabis sowie diverse Utensilien zum Drogenkonsum. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Hinweise, dass es sich um einen Rauschgifthändler handeln könnte, gibt es bislang nicht. Dennoch könnte dem 19-Jährigen im Falle einer Verurteilung ein Jahr Haft drohen, sollte das sichergestellte Cannabis als "nicht geringe Menge" eingestuft werden. Dies ist abhängig vom Wirkstoffgehalt. (micm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...