Kein Jahrmarkt und kein Frühlingsmarkt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Stadtverwaltung hat den Jahrmarkt, der regulär am Montag am Rathaus stattfinden würde, und den Frühlingsmarkt, der dort vom 25.März bis 3.April geplant war, abgesagt. Der Ausfall des Jahrmarktes wird mit der Corona-Schutzverordnung begründet, die aktuell keine Jahrmärkte zulässt. Damit rechnet die Stadtverwaltung auch noch beim Frühlingsmarkt, für den sich ohnehin nur wenige Händler angemeldet hätten. Der reguläre Wochenmarkt findet laut Rathaus weiterhin statt, die derzeit gültigen Öffnungszeiten werden auch im Monat März beibehalten. Die Händler erwarten ihre Kunden bis zum 27.März dienstags bis freitags von 9 bis 16Uhr, samstags bis 13 Uhr. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.