Keller - Kappel: Polizei geht von Brandstiftung aus

Im Fall des Kellerbrandes in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Usti nad Labem in Kappel geht die Polizei inzwischen von Brandstiftung aus. Nach dem Feuer am Mittwochnachmittag wurden sechs Personen im Alter von 10 bis 44 Jahren mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert. Am Donnerstag waren Brandursachenermittler vor Ort. Das Feuer war in einem der Kellerabteile ausgebrochen. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor. (dy)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.