Kennzeichen von Autos abgetreten

Böse Überraschung für einige Autofahrer im Yorckgebiet zum Samstagnachmittag: Von mehreren Fahrzeugen, die auf der Fürstenstraße abgestellt waren, sind die Kennzeichen abgetreten worden. Die Polizei hat einen Verdächtigen in Nähe des Tatortes gestellt. Gegen den 40-jährigen Mann afghanischer Staatsangehörigkeit wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt. Kennzeichen von insgesamt fünf Autos wurden beschädigt. Auf eine bestimmte Marke oder ein Modell hatte es der Täter nicht abgesehen. Laut Polizei sind Autos unterschiedlicher Hersteller betroffen gewesen. Konkrete Schadensangaben liegen noch nicht vor. (dy)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.