Kinder malen für die Wunschzettelgalerie

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mädchen und Jungen in Chemnitzer Betreuungseinrichtungen wie Kitas, Horte und Schulen sind aufgerufen, sich an einer Aktion der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt und des Lokalen Bündnisses für Familie zu beteiligen. Unter dem Motto "Ich wünsche mir vom Weihnachtsmann für meine Familie und mich ..." sollen an den Einrichtungen kleine Galerien entstehen. Die von den Kindern gestalteten Bilder sollen im Außenbereich am Gartenzaun präsentiert werden und so ein Zeichen für ein friedliches Weihnachten setzen. Sobald die Einrichtung ihre Ausstellung am Gartenzaun fertiggestellt hat, teilt sie dies bis zum 3. Dezember der Stadtverwaltung mit. Vom Organisationsteam erhalten dann die teilnehmenden Einrichtungen kontaktfrei einen Überraschungspreis. (fp)

Die Meldung über die fertige Ausstellung wird per E-Mail an kinderbeauftragte@stadt-chemnitz.de angenommen..

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.