Kita-Sanierung vor Abschluss

Taura.

Die energetische Sanierung der Tauraer Kindertagesstätte "Villa Kunterbunt" soll in den kommenden Wochen mit Ausbesserungen im Sockelbereich des Hauses zum Abschluss gebracht werden. Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung Bürgermeister Robert Haslinger (CDU) gestattet, kurzfristig eine Firma mit den Arbeiten zu beauftragen. Nach Angaben der Vize-Bauamtsleiterin der Burgstädter Verwaltung, Katrin Bitterlich, ist nach der Fassadensanierung noch Geld für diesen ursprünglich nicht fest eingeplanten Auftrag übrig. Laut Haslinger stehen rund 10.000 Euro zur Verfügung. Die Kommune hatte vor mehr als zwei Jahren mit der Maßnahme begonnen. Unter anderem sind der Dachboden des Hauses gedämmt, eine neue Heizanlage sowie neue Fenster und Türen eingebaut und die Fassade überholt worden. (tür)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.