Kollisionen - Zwei Verletzte bei Auffahrunfällen

Kapellenberg/Zentrum.

Zwei Menschen haben bei Auffahrunfällen leichte Verletzungen erlitten. Laut Polizei vom Donnerstag waren an diesem Tag ein Renault, ein Fiat und ein VW auf der Straße Park der Opfer des Faschismus aus Richtung Zschopauer Straße in Richtung Zieschestraße unterwegs, als der Renault-Fahrer auf den Fiat vor ihm auffuhr und diesen auf den VW schob. Verletzt wurde die 22-jährige Fiat-Fahrerin. Auf der Zwickauer Straße an der Marianne-Brandt-Straße hielt ebenfalls am Donnerstag die 30-jährige Fahrerin eines VW an der roten Ampel an. Der 58-jährige Fahrer eines Volvo brachte seinen Pkw nicht rechtzeitig zum Stehen. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...