Kontrolle - Polizei ertappt 78 Temposünder

Stollberg.

Während mehrerer Polizeikontrollen im Revierbereich Stollberg sind am Montag in der Zeit zwischen 8 und 14 Uhr in den Bereichen Stollberg, Pfaffenhain und Oelsnitz insgesamt 78 Verkehrsteilnehmer schneller als erlaubt unterwegs gewesen. Laut Polizei, die in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt des Erzgebirgskreises die Kontrollen vornahm, wurden dabei etwa vor einem Kindergarten in Oelsnitz insgesamt 44 Verstöße festgestellt. Darunter war ein Auto mit 53 km/h in einer Tempo-30-Zone unterwegs. Dafür sieht der Bußgeldkatalog laut Polizei eine Geldstrafe von 80 Euro und einen Punkt vor. In der Zwönitzer Straße in Stollberg war ein Auto mit 96 km/h in einer Tempo-50-Zone unterwegs. In diesem Fall drohen dem Fahrer 200 Euro Bußgeld, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot. Insgesamt wurden 96 Ordnungswidrigkeiten gezählt. Dazu zählen etwa im Auto nicht angegurtet zu sein und das Überfahren eines Stoppschildes. (reu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...