Kooperation - Stadt und Polizei rücken zusammen

Burgstädt.

Der Burgstädter Bürgermeister Lars Naumann und der Leiter des Rochlitzer Polizeireviers, Jens Rödel, wollen eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen. Damit wollen sie ihre bisherige Zusammenarbeit auf eine neue Stufe stellen, hieß es zur jüngsten Stadtratssitzung. Laut Ratsbeschluss regelt das Papier sowohl die sachlichen als auch die territorialen Schwerpunkte. Dazu gehören regelmäßige Absprachen und ein kurzer Draht bei der Klärung von Problemen, beispielsweise bei Vandalismus, Ruhestörung und anderen Delikten. Auch die Prävention soll stärker in den Vordergrund rücken. Der Stadtrat beauftragte den Bürgermeister, die Vereinbarung zu unterzeichnen. Einen ähnlichen Vertrag hat bereits die Stadt Rochlitz mit der Polizei unterzeichnet. Wie Revierleiter Rödel sagte, gehe es nicht darum, einen Rat zu bilden, der statisch wirke: "Sondern wir wollen - stets zugeschnitten auf einen ganz bestimmten Fall - Gremien bilden und die Akteure zusammenholen." (bj/ule)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...