Kriminalität - Einbrüche in Kirche und Wohnungen

Der Polizei sind über die Osterfeiertage wieder mehrere Einbrüche sowie Einbruchsversuche angezeigt worden. Wie die Beamten mitteilen, sei dabei auch die Johanniskirche im Stadtzentrum Ziel von Einbrechern geworden. Der oder die Täter hatten versucht, die Tür zu dem Gotteshaus aufzubrechen, was misslang. Den Sachschaden an Tür und Schloss schätzt die Polizei auf 100 Euro. Weitere Einbrüche gab es laut Polizei in Wohnungen an der Karl-Immermann-Straße sowie an der Neefestraße. Im letzteren Fall gelang es Einbrechern, über ein Fenster in die Erdgeschosswohnung zu gelangen. Dort entwendeten sie Computertechnik, Schmuck sowie Bargeld im Wert von 4000 Euro. Ebenfalls eingebrochen wurde über Ostern in die Büroräume eines An- und Verkaufs in Gablenz: Dort stahlen die Täter einen Tresor mit mehreren tausend Euro Bargeld. (su)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...