Kriminalität - Versuchte Einbrüche in Einfamilienhäuser

Kaßberg/Adelsberg.

Ein Zeuge hat am Dienstag gegen 13.40 Uhr an der Ahornstraße ein klirrendes Geräusch gehört. Als er dem nachging, bemerkte er einen Mann mit Hund, der zügig von einem Haus wegging. Als der Zeuge dieses Haus überprüfte, fand er eine Zugangstür beschädigt vor und informierte die Polizei. Offenbar war versucht worden, in das Einfamilienhaus einzubrechen. Der unbekannte Mann mit dem braunen Hund wurde als etwa 20 bis 35 Jahre alt und schlank beschrieben. Er trug eine dunkle Hose und eine helle Jacke mit Kapuze. Am gestrigen Mittwoch wurden zwei weitere versuchte Einbrüche in Einfamilienhäuser in Adelsberg angezeigt. Die Polizei sucht Zeugen. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...