Leser plädieren gegen Absage des Stadtfestes

Abstimmung online und per Telefon - Veranstalter sucht neues Format

Chemnitz.

War es richtig, das Stadtfest in diesem Jahr abzusagen? Leser der "Freien Presse" haben darauf in einer nicht repräsentativen Umfrage eine eindeutige Antwort gegeben. Nachdem am Mittwoch der Veranstalter die Entscheidung bekannt gegeben hatte, schaltete die "Freie Presse" ab Donnerstag bis Samstag ein Ted-Telefon und gab die Möglichkeit, online abzustimmen. Insgesamt 1878 Leser haben sich an der Umfrage beteiligt, mehr als 1200 votierten gegen eine Absage. Damit ergab diese Abstimmung ein anderes Bild als es beim Fashion-Day am Samstag in der Innenstadt der Fall war, bei dem sowohl Händler als auch Kunden die Absage nicht bedauerten.

Die Chemnitzer Wirtschaftsfördergesellschaft CWE hat die Entscheidung, das bislang größte Fest in der Innenstadt in diesem Jahr ausfallen zu lassen, vor allem mit einem erwartet höheren Aufwand für Sicherheitsmaßnahmen begründet. Im vergangenen Jahr war in den Morgenstunden des Stadtfest-Sonntags der 35-jährige Daniel H. niedergestochen worden, er erlag seinen Verletzungen. Tatverdächtig sind ein Iraker und ein Syrer. Daraufhin kam es zu Kundgebungen und teils rechtsextremen Ausschreitungen. Das Stadtfest wird nun mit diesen Ereignissen in Verbindung gebracht und habe dadurch ein negatives Image bekommen, erklärte CWE-Chef Sören Uhle. Aus seiner Sicht wären zwingend mehr Sicherheitskräfte als in den Vorjahren notwendig gewesen. Für diese höheren Kosten konnten aber keine Geldgeber gefunden werden. In diesem Jahr hätte Chemnitz ein Jubiläum ins Haus gestanden: Es wäre das 25. Stadtfest gewesen.


Jetzt sucht der Veranstalter gemeinsam mit Theater und Vereinen nach neuen Formaten. Ziel ist, mehrere kleine Ereignisse statt einer großen Veranstaltung zu organisieren.


Umfrage-Ergebnis

Halten Sie die Absage des Chemnitzer Stadtfestes für richtig?

Online: Ja 349, Nein 758, Mir egal 137

Telefon: Ja 175, Nein 449, Mir egal 10

Gesamt: Ja 524, Nein 1207, Mir egal 147

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...