Lichtenau eröffnet neuen Sportplatz

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Lichtenau.

Der neue Ballsportplatz an der Oberschule Lichtenau steht kurz vor der Fertigstellung. Für rund 470.000 Euro hat die Gemeinde mit Fördermitteln das Areal hergestellt, sagt Bauamtsleiter Kersten Pilz. Das bisherige Außensportgelände der Bildungsstätte sei um ein Handballfeld sowie je zwei Basketball- und Volleyballplätze erweitert worden. Hinzu käme eine sogenannte Slackline-Anlage. Slackline ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der auf einem Kunstfaserband oder Gurtband balanciert wird, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Offizielle Eröffnung des Sportplatzes soll laut Schulleitung am 19. Juli sein. Nebenan ist außerdem der Bau einer Skateranlage für 80.000 Euro geplant. (bj)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.