Lindenstraße - Nächster Abschnitt auf Baustelle beginnt

Limbach-Oberfrohna.

Bei den Bauarbeiten auf der Lindenstraße in Limbach-Oberfrohna beginnt der nächste Abschnitt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird ab Montag, 21. Januar, die Kreuzung mit der Willy-Böhme-Straße gesperrt. Beide Straßen werden damit zu Sackgassen. Die Kindertagesstätte an der Lindenstraße ist folglich nur über die Hainstraße zu erreichen. Die Buslinie 127 (früher 656) kann die Haltestelle Lutherkirche, die von ihr einmal am Tag angesteuert wird, nicht anfahren. Die Sperrung soll gut einen Monat dauern. Ein Wasserkanal unter der Lindenstraße wird erneuert und bei dieser Gelegenheit die Fahrbahn instand gesetzt. Die Baumaßnahme setzt sich in den nächsten Monaten weiter fort, dann in Richtung Gabelsberger Straße. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...