Linienbus verliert Diesel

Rochlitz.

Über mehrere Kilometer hinweg hat vermutlich ein Linienbus am Mittwochabend zwischen Rochlitz und Wechselburg Diesel verloren. Das teilte die Rochlitzer Feuerwehr mit. Die Dieselspur hatte die Wehr bei einer Übungsfahrt gegen 18.45 Uhr selbst entdeckt. "Sie verlief von der Tankstelle in Rochlitz über die Leipziger- und Zwickauer Straße und von der B 175 nach Wechselburg", so der Feuerwehrchef. 21 Einsatzkräfte waren über drei Stunden im Einsatz. "Wir haben alles an Ölbindemittel eingesetzt, was wir hatten: 250 Kilogramm mindestens", so der Wehrleiter. Die Ölwehr aus Hainichen war ebenfalls vor Ort und wurde von den Wehren in Wechselburg und Nöbeln unterstützt, wie der Wechselburger Wehrleiter informierte. (cbo)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.