Liveticker zum Nachlesen: Das krachende Scheitern der Aufsichtsratswahl beim CFC

Am Montagabend fand in der Messe Chemnitz die Mitgliederversammlung statt. Der Ehrenrat wurde gewählt. Eine gültige Aufsichtsratswahl indes gab es nicht.

 
Bewertung des Artikels: Ø 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
12Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 13
    0
    sunhiller
    20.08.2019

    Da wollten die "Fans" den IV austricksen, aber der kannte den Trick schon...

  • 3
    5
    d0m1ng023
    20.08.2019

    Eigentlich wäre der Plan der Fans aufgegangen, wenn der Herr Pönisch nich kurz vor seiner Wahl zurückgetreten wäre. Das finde ich unmöglich, das sinkende Schiff kurz vorm Untergang zu verlassen und somit die ganze Veranstaltung zu einer Farce verkommen zu lassen.

    In welchem Punkt ich absolut bei den Fans/Mitgliedern bin ist, dass endlich mal klare Kante bei den Zahlen gezeigt werden muss. Bis jetzt weiß immer noch keiner, der nicht für den Verein arbeitet oder in einem Gremium sitzt, wie hoch die Schulden letzendlich sind/waren, wer der Verursacher ist und wie die Sanierung des Vereins wirklich aussieht.

    So wie die Zahlen hinter Verschluss gehalten werden, grenzt das schon an Korruption und Unterschlagung. Wen wollen die schützen, weil sie die Zahlen nicht bekannt machen?

  • 10
    3
    osgar
    19.08.2019

    In einer Kanzlei in Düsseldorf, Köln oder wo auch immer lacht sich gerade ein Anwalt krumm und schief, ob der Dummheit der anwesenden Mitglieder.
    Da hat sich wohl Herr Georgi etwas verplant.
    Beschämend auch, daß bei so einer für den Verein entscheidenden MV- Versammlung gerade mal so ein Drittel der Mitglieder erscheinen.

  • 11
    1
    JKONE
    19.08.2019

    Hoffentlich hat das Trauerspiel jetzt ein Ende und der Verein wird aufgelöst.

  • 11
    2
    Chemnitzfan
    19.08.2019

    Da hat der Fanszene e.V. ganze Arbeit geleistet. Man hätte sich das Statut vorher durchlesen sollen, dann wäre das nicht passiert. Die ungeliebten Kandidaten wurden nicht gewählt und der Verein steht ohne Führungsorgane da. Großartige Leistung.

  • 5
    1
    698236
    19.08.2019

    Das ist hier das schmierentheater was seit einigen jahren den cfcev kaputt macht. Adieu cfc e.v.

  • 7
    4
    698236
    19.08.2019

    Jetzt doch noch mal: was ist eine freiwillige nichtzahlung. Bitte um rechtliche erlaeuterung! Bitte fachlich rechtlich. Zuletzt gabs das 1966 ff.

  • 8
    5
    698236
    19.08.2019

    Die katastrophe nimmt ja kein Ende. Jetzt will dier eV sich vom 9.3. distanzieren. Ich fand den fussball 2012ff auf einen guten weg. Jetzt kommen irgendwelche rechtsgerichtete ev mitglieder und wollen diese gmbh fuer den 9.3. verantwortlich machen. Ich bin fassungslos. Ich werde mitglied in der gmbh. Die haben einen plan schaut mal nach aue. Trainer ist von heute auf morgen geschichte. Da wird keine mitgliederversammlung einberufen.

    Sorry FP demnaechst auch orthographisch wieder besser. Danke fuer Ihr Verstaendnis. Ich werde ab dem jetzigenzeitpunkt keine kommentare schreiben. Das ist mir jeute zuviel rechtsgerichtetes und unkalkulierbes gewesen. Schade. Eine Chance ist verspielt. Bei vielen Chemnitzern, die mal ein schoenes fussballspiel sehen moechten und den verbliebenen Sponsoren.
    Vergelts Gott.

  • 5
    8
    698236
    19.08.2019

    Mir geht diese mitgliederversammlung an die grenzen die sportlichen, rechtlichen und kaufmaennischen legalitaet. Da denken bauch und georgi, hier sitzen 600 ja-sager
    ??

  • 7
    9
    698236
    19.08.2019

    Mir verschlaegt es jetzt gaenzlich die sprache. Konzept verlangen und seit 5 jahren kein geld ranschaffen. Das konzept heisst kohle= geld=moneten. Auch im drittligafussball. Ansonsten ziehe ich mir bei den e.v.-akteuren die kreisligavor. Zu mehr reichts jalt nicht.

  • 10
    7
    698236
    19.08.2019

    Ich halte diese Schmierenkomoedie nicht mehr aus. Wenn nicht ein Neuanfang gemacht wird, dann grenzt diese veranstaltung an eine farce. Ach ne, das ist ein folge des films " die unverbesserlichen".

  • 9
    10
    698236
    19.08.2019

    Mir kommen bei den berichten von georgi und bauch diezränen. Gibt doch bauch insoverschleppung zu? Bei soviel selbstherrlich lichkeit und wenig selbstkritik hab och den eindruck einer volkskammersitzung. Ich bin raus.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...