Lkw-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

An der Anschlussstelle Röhrsdorf der A72 hat ein 47-jähriger Lastwagenfahrer am gestrigen Donnerstagmorgen schwere Verletzungen erlitten. Nach Polizeiangaben kam es dazu, als der Mann auf die Autobahn in Richtung Hof auffuhr und von der Beschleunigungsspur in den rechten Fahrstreifen der Hauptfahrbahn wechselte. Dabei prallte der Lastwagen des 47-Jährigen mit einem dort fahrenden anderen Lkw zusammen, geriet ins Schleudern und prallte mehrfach gegen die Mittelschutzplanke. Den Gesamtsachschaden gibt die Polizei mit etwa 33.000 Euro an. Die Autobahn war für etwa eine Stunde voll gesperrt. Gegen 10 Uhr war die Unfallstelle beräumt und die Richtungsfahrbahn wieder frei. (gp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.