Mann mit Schreckschusspistole aufgegriffen

Chemnitz.

Ein 33-Jähriger hat am späten Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Bruno-Granz-Straße mit einer Pistole hantiert. Eine 31-Jährige beobachtet ihn dabei und rief die Polizei. Die Beamten stoppten den 33-jährigen Deutschen an der Kreuzung Markersdorfer Straße/Stollberger Straße und beschlagnahmten eine Schreckschusspistole. Der Mann hatte den Angaben nach mehr als drei Promille Alkohol intus.

Der 33-Jährige kam vorübergehend in Polizeigewahrsam. Eine Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz folgte, da der Mann keine Berechtigung zum Führen einer Gasdruckwaffe besitzt. (fp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...