Mann schreit und legt sich auf Straße

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei ermittelt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung sowie gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen einen 27-Jährigen und sucht Zeugen. Den Angaben zufolge waren Stadtordnungsbedienstete am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Schloßteichinsel auf den Mann aufmerksam gemacht worden, der herumschrie und kurz darauf wegrannte. Die Ordnungshüter folgten ihm. Auf einem Parkplatz versuchten sie, ihn zu beruhigen. Doch der Mann wurde immer aggressiver und rannte auf die Fahrbahn. Im Bereich der Kreuzung Hartmann-/Kaßberg-/ Bergstraße legte er sich auf die Straße, sodass Fahrzeuge eine Notbremsung einleiten mussten, um eine Kollision zu vermeiden. Der 27-Jährige wurde in eine Fachklinik gebracht. (sane)

Personen, die das Geschehen gesehen haben oder durch das Verhalten des Mannes geschädigt wurden, werden gebeten, sich unter 0371 387102 zu melden.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.