Mehrzweckhalle - Hartmannsdorf vergibt Planungen

Die Gemeinde Hartmannsdorf drückt bei der Vorbereitung für den geplanten Turnhallenneubau gegenüber dem Freibad auf Tempo. In der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses sind die Planungsleistungen für das Tragwerk und für die Freianlagen in Höhe von 170.000 Euro vergeben worden. Die Finanzierung des gesamten Vorhabens sei aber noch nicht geklärt, weil bislang noch keine Fördermittel bewilligt sind, sagt Bürgermeister Uwe Weinert (CDU). Geplant ist eine Zweifeld-Sporthalle, die mit einer mobilen Bühne ausgestattet ist. Dadurch soll die Halle auch für Veranstaltungen genutzt werden. Die Gemeinde rechnet mit Gesamtkosten in Höhe knapp 5,5Millionen Euro. (tür)

0Kommentare Kommentar schreiben