Mercedes kommt in Kurve ins Schleudern

Drei Menschen sind bei einem Unfall nahe des Thomas-Mann-Platzes verletzt worden. Ereignet hat sich die Kollision am Dienstagabend, als der 28-jährige Fahrer eines Mercedes von der Dresdner Straße in Richtung Frankenberger Straße fuhr und in einer Linkskurve beim Bremsen ins Schleudern geriet. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen parkenden Kleinbus, einen Baumschutzbügel und einen Baum. Der 28-Jährige und seine 25-jährige Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen, ein 29-jähriger Insasse wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ungefähr 40.000 Euro. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab 0,96 Promille. Der türkische Staatsbürger ist den Angaben zufolge nicht im Besitz einer in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis. Somit folgte neben der Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs noch eine wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.