Mit dem Auto gegen Hauswand geprallt

Kändler.

Schwere Verletzungen hat ein 21-jähriger Seat-Fahrer in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall auf der Hauptstraße in Kändler erlitten. Laut Polizei hatte er mit zu hohem Tempo eine Kurve geschnitten und war von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen überfuhr den Gehweg und stieß gegen eine Hauswand. Von dort prallte der Seat ab und wurde zurück auf die Straße geschleudert. Den Schaden an Haus und Auto gibt die Polizei mit annähernd 35.000 Euro an. Ein Atemalkoholtest bei dem 21-Jährigen ergab 1,42 Promille. (gp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.