Mittelsachsen: Wo Bürgernähe zur Frage der Entfernung wird

Die Akte soll laufen, nicht der Bürger, hieß es zur Kreisreform 2008. Für den Landkreis trifft das nicht immer zu. Besserung fordern auch Kreisräte.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...