Mobile Filiale kommt ab 9. August

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Wolkenburg/Rußdorf.

Die Sparkasse Chemnitz fährt aufs Land: Ab 9. August wird die mobile Filiale, ein besonderes Fahrzeug, immer montags zwischen 15 und 17 Uhr in Wolkenburg stehen. Erstmals am 10. August und dann immer dienstags von 12.30 bis 14.30 Uhr ist die mobile Filiale dann in Rußdorf. Das teilte die Sparkasse mit. Mittwochs von 9 bis 11 Uhr ist das Sparkassen-Team mit dem Auto künftig in Pleißa und fährt dann direkt weiter nach Kändler, wo von 11.30 bis 13.30 Uhr Bankgeschäfte in der mobilen Filiale erledigt werden können. Das Mobil beherbergt einen Geldautomaten sowie einen Serviceraum, in dem ein Ansprechpartner für die Kunden da ist. Die stationären Geldautomaten in Rußdorf, Wolkenburg und Pleißa können laut Sparkasse noch bis Herbst dieses Jahres genutzt werden. "Unsere klassischen Geldautomaten werden immer seltener von Kunden genutzt, da viele heute andere Bezahlmethoden wählen", so Michael Kreuzkamp, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Chemnitz. (fpe)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.