Mobile Impfteams in Chemnitz unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Chemnitz.

Gemeinsam mit weiteren Partnern organisiert das Deutsche Rote Kreuz vier weitere Möglichkeiten für Impfwillige, sich spontan und ohne Terminvereinbarung impfen zu lassen. Zur Verfügung stehen sollen die Impfstoffe entweder Johnson & Johnson oder Biontech. An diesem Sonntag, 25. Juli, steht nach Angaben der Stadtverwaltung von 8 bis 15 Uhr ein mobiles Impfteam an der Küchwaldbühne.

Am Mittwoch, 28. Juli, befindet sich ein Impfbus von 9.30 bis 19 Uhr am Einkaufszentrum Sachsen-Allee am Thomas-Mann-Platz. Wer sich dort impfen lässt, erhält einen Verzehrgutschein und einen Center-Gutschein in Höhe von jeweils 5 Euro, heißt es aus dem Rathaus. Vor dem Fress-Theater in der Eislebener Straße 8 werden Impfwillige am Donnerstag und Freitag, 29. und 30. Juli, jeweils von 9.30 bis 16.30Uhr erwartet. Eine Roster zur Stärkung erhält, wer sich dort impfen lässt. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.