Mühlau will Brücken erneuern lassen

Gemeinderat entscheidet über Baustart an der Straße Hofstatt

Mühlau.

Zwei Brücken über den Elzingbach stehen im Fokus der Entscheidungen der Mühlauer Gemeinderäte. Wie Bürgermeister Frank Petermann (Alternative für Mühlau) ankündigte, soll das Gremium in seiner Sitzung am Mittwochabend grünes Licht für den Baustart an der Straße Hofstatt geben.

Das Bauwerk an der Kreuzung mit der Thomas-Müntzer-Straße müsse erneuert werden, sagte der Burgstädter Bauamtsleiter Hannes Langen. Die Arbeiten könnten im März beginnen. Die Räte entscheiden über die Vergabe der Bauleistungen. Rund 350.000 Euro müsse die Kommune für das Vorhaben einplanen. 43.000 Euro sollten davon aus Eigenmitteln kommen, 307.000 Euro gebe der Freistaat als Zuschuss. Der Neubau sei dringend erforderlich. Prüfer hätten die Note 4 vergeben. Das bedeutet ungenügend und ist zugleich die schlechteste der möglichen Bewertungen. Wie Langen erläuterte, ist zwar die maximale Achslast für Fahrzeuge, die über die Brücke wollen, auf eine Tonne begrenzt worden. "Die Dauerhaftigkeit des Bauwerks ist aber nicht gegeben", sagte er.

Der Ersatzneubau werde empfohlen. Die neue Brücke werde als Stahlbetonrahmenkonstruktion ausgeführt. Dafür würden Fertigteile genutzt. Zusätzlich sollen laut Langen in der Gewässersohle Wasserbausteine verlegt und an der Brücke Metallgeländer als Absturzsicherung angebracht werden.

Ist diese Maßnahme auf den Weg gebracht, soll in Mühlau als nächstes eine Brücke an der Teichstraße in Ordnung gebracht werden. Die Anliegerstraße überquere den Elzingbach an der Kreuzung mit der Fabrikstraße über dieses Bauwerk, sagte Langen. Nach einer Prüfung im August 2017 sei die Brücke ebenfalls mit der Zustandsnote 4 bewertet worden. Auch für sie sei die nötige Dauerhaftigkeit nicht mehr gegeben und deshalb ein Ersatzneubau vorgesehen. Die Planung dafür liege vor, der Fördermittelantrag sei gestellt, so Langen. Geländer auf dem Überbau und den Winkeln sei ebenfalls geplant. Die Gesamtkosten werden auf 320.000 Euro geschätzt.

Mit der Dorfentwicklung an der Straße Hofstatt befassen sich die Mühlauer Räte zudem noch in einem weiteren Punkt. Für ein Bauvorhaben soll in einem ersten Verfahrensschritt über weitere Planungen entschieden werden.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...