Mutmaßlicher Sprayer gestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nach einem Anwohnerhinweis haben Polizisten am Donnerstagabend an der Brückenstraße einen mutmaßlichen Sprayer stellen können. Der 14-Jährige soll nach bisherigen Erkenntnissen zuvor auf einem Parkplatz an der Mühlenstraße/ Ecke Georgstraße einen Kleintransporter sowie die Fassade eines nahen Mehrfamilienhauses mit unleserlichen Schmierereien in weißer und grüner Farbe besprüht haben. Zudem hätten die Beamten im Rucksack des deutschen Staatsangehörigen mehrere Spraydosen sowie Druckventile gefunden. Die Utensilien wurden laut Polizei sichergestellt. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen noch nicht vor. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Der Jugendliche sei nach Feststellung der Personalien einer Angehörigen übergeben worden. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.