Nach Diebstahl Verdächtiger in Haft

Gegen einen mutmaßlichen Ladendieb ist Haftbefehl erlassen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war der 30-Jährige am Samstagabend in einem Geschäft an der Straße der Nationen von einer Mitarbeiterin und einem Kunden aufgehalten worden, als er den Laden verlassen wollte. Parfüm im Gesamtwert von mehr als 150 Euro, das der Mann in seiner Kleidung versteckt hatte, hatte den Alarm am Ausgang ausgelöst. Auf Antrag der Chemnitzer Staatsanwaltschaft wurde der 30-Jährige einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Der Mann wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Ermittlungen wegen Diebstahls dauern an. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.