Nach Eklat im Stadion: Ministerpräsident besucht CFC

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Michael Kretschmer hat mit der Mannschaft und der Vereinsleitung gesprochen - und ihr einen Rat gegeben.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    5
    mathausmike
    28.03.2019

    Eine sehr gute Sache vom Ministerpräsidenten.
    Es bedarf beim CFC aber auch der Einsicht nicht nur Opfer gewesen zu sein,denn die Schweigeminute mit Anzeigetafelbild konnten die Rechten ohne den CFC nicht abhalten!
    Es bedarf auch endlich einer Entschuldigung des CFC an die Chemnitzer,dass die Stadt bundesweit wegen ihm weiteren Mißkredit erfuhr!

  • 4
    3
    gelöschter Nutzer
    28.03.2019

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/warum-sagt-sie-nichts-artikel10479382
    Das passt... Kretschmer TOP, Ludwig FLOP.