Nach Facebook-Eintrag 1200 Euro Strafe wegen Volksverhetzung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    2
    fliegenderRobert
    22.03.2016

    Deutschland sollte sich mit dem Anmahnen freiheitlicher Grundrechte, in Polen und anderen europäischen Demokratien vornehm zurückhalten, es ist nicht in der Position Andere zu belehren.

  • 0
    5
    gelöschter Nutzer
    03.02.2016

    Facebook ist die übelste am weiten verbreitetste legalste Hetzplattform, welche abgeschaltet gehört. Auch wenn sich dann Leute wie "Erhardt34", welcher lieber in der Wehrmacht gedient hätte, ein anderen Chat suchen.

  • 6
    3
    gelöschter Nutzer
    02.02.2016

    Solch ein Strafmaß ist nicht tolerabel, hoffe die Frau geht eine Instanz höher.

  • 13
    9
    gelöschter Nutzer
    02.02.2016

    Finde ich gut. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Sowas müsste viel häufiger passieren, dann würden viele - auch auf Facebook - wieder zivilisierter miteinander umgehen.