Nach Raub: Polizei sucht Zeugen - und einen Helfer

Ein 25-Jähriger ist am Samstagabend auf der Müllerstraße von drei Unbekannten bestohlen worden. Laut Polizei hielten die Täter den Mann gegen 20.35 Uhr auf und verwickelten ihn in ein Gespräch. Dann holte der Geschädigte sein Portemonnaie hervor. Um die Geldbörse kam es zur Rangelei, wobei ein Täter den 25-Jährigen schlug. Als sich ein Auto näherte, stoppte es der Geschädigte und stieg ein. Die Täter flüchteten samt Geld und Ausweisen aus dem Portemonnaie. Die Unbekannten sollen laut dem Geschädigten zwischen 18 und 30 Jahre alt sein und südländisch aussehen. Sie waren dunkel gekleidet. Die Polizei bittet Zeugen sowie den Autofahrer, der dem 25-Jährigen zu Hilfe kam, sich zu melden. (gp)

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0371 3873448 entgegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...