Nach Unfall: Ein leicht Verletzter und hoher Schaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Auf der Dresdner Straße fuhren am Montagmorgen mehrere Autos aufeinander, wobei ein 56-jähriger Fiat-Fahrer leicht verletzt wurde. Ein Skoda-Fahrer fuhr zunächst auf einen verkehrsbedingt haltenden Fiat auf, wie die Polizei mitteilte. Der Fiat, dessen Fahrer verletzt wurde, wiederum stieß durch den Aufprall auf den davorhaltenden VW. Der Schaden beläuft sich auf 30.000 Euro. (el)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.