Nachtskaten - Läufer auf dem Weg zur Talsperre Euba

In den Osten der Stadt führt der nächste Lauf der Veranstaltungsreihe Chemnitzer Nachtskaten. Er ist für den 24. Juli geplant. Ziel der Läufer ist dann die Talsperre Euba, kündigt der Veranstalter, die Chemnitzer Agentur Exclusiv-Events, an. Die Teilnehmer können sich wie traditionell bei den Läufen ab 19 Uhr auf dem Rosenhof einfinden, um sich aufzuwärmen. Der Start ist wieder für 19.50 Uhr vorgesehen. Die Teilnahme ist kostenfrei. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...