Netz-Reparatur wird Hängepartie

Limbach-Oberfrohna.

Die endgültige Reparatur des Netzes über dem Pinguinland im Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna hat sich zur Hängepartie entwickelt. Schon mehr als anderthalb Jahre ist es her, dass die Konstruktion unter nassem Schnee zusammenbrach: Das war im Januar 2019. Einige Monate später folgte ein notdürftige Instandsetzung. Dass die Reparatur noch nicht erfolgt ist, liegt nach Angaben von Oberbürgermeister Jesko Vogel vor allem an der Schuldfrage: Darüber habe es zwischen der Stadt, Planern, Statikern und Metallbauern monatelang Gespräche gegeben. "Es geht um sehr viel Geld", sagte der OB. Eine Klage wolle man vermeiden, da sich ein solches Verfahren lange hinziehen könne. Inzwischen liege eine einvernehmliche Lösung, bei der die Stadt nichts bezahlen müsse, in greifbarer Nähe. Einen Termin für die Reparatur gibt es laut Vogel aber noch nicht. (jop)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.