Neue Laternen für Hartmannsdorf

Artikel anhören:
Hartmannsdorf.

Der vor mehreren Jahren verlegte Teil der Bahnhofstraße in Hartmannsdorf könnte bald einige neue Straßenlaternen bekommen. Das stellte Bürgermeister Uwe Weinert (CDU) in Aussicht. Immer wieder hatten Hartmannsdorfer in der Vergangenheit kritisiert, dass der Weg zur Bushaltestelle an der Straße im Dunkeln liegt und sie sich deshalb nicht sicher fühlen. Die Situation sei aktuell nicht zufriedenstellend, räumte Weinert ein. Bei der Planung des neuen Straßenabschnittes sei die Bushaltestelle an ihrem jetzigen Platz noch nicht vorgesehen gewesen. Aus technischen Gründen erwarte er kein Problem, wenn drei oder vier neue Lampen aufgestellt und angeschlossen werden sollen, so der Ortschef. Die Verwaltung müsse jedoch erst die Kosten dafür sowie für den späteren Betrieb und die Unterhaltung ermitteln. Danach könne der Gemeinderat abwägen und entscheiden. (tür)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.