Neue Revierleiterin bei Sachsenforst

Taura/Lichtenau.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat im Forstbezirk Chemnitz, wozu auch Lichtenau, Taura, Niederwiesa, Flöha und Frankenberg gehören, personelle Verstärkung durch die neue Revierleiterin Maria Adner (Foto) erhalten. Sie leitet das Gebiet der Beratung und Betreuung des Privat- und Körperschaftswaldes. Laut Sachsenforst unterstützt Adner kommunale und private Waldbesitzer in einer wegen der Waldschäden für alle schwierigen Zeit. Adner stammt aus dem Erzgebirge, studierte Forstwissenschaften und war als Redakteurin beim Deutschen Jagdverband in Berlin tätig. Ihr Forstreferendariat absolvierte sie im Forstbezirk Chemnitz. (jl/bj)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.