Neuer Bürgermeister in Penig vereidigt

Penig.

Knapp einem Monat nach seinem Wahlsieg ist der 40-jährige André Wolf am Donnerstag als Bürgermeister der Stadt Penig vereidigt worden. Vizebürgermeisterin Carolin Schneider-Delau (CDU) betonte während der Stadtratssitzung, dass ihr Parteifreund nach dem Ausscheiden von Thomas Eulenberger nach 27 Dienstjahren "in große Fußstapfen" tritt. "Es wird nicht einfach", fuhr sie fort. Aber er schaffe das. "Ich wünsche Dir stets ein glückliches Händchen, in all dem, was Du zu tun hast." André Wolf erklärte gegenüber den Stadträten: "Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit." Danach leitete der Peniger erstmals die Sitzung. Im zweiten Wahlgang hatte sich der 40-jährige Diplom-Ingenieur und dreifache Familienvater im Oktober gegen seine vier Mitbewerber mit 42,7 Prozent deutlich durchgesetzt. (acr)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.