Neues Hotel in Chemnitz: Trotz Corona ist Betreiber optimistisch

An der Zwickauer Straße wurde binnen eines Jahres ein Neubau hochgezogen, in dem für vergleichsweise kleines Geld übernachtet werden kann. Dass die Stadt nicht gerade zu den beliebtesten Reisezielen in Sachsen gehört, ist für den Hotelchef kein Problem.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    3
    Interessierte
    11.08.2020

    Das ist doch mal ganz gut geworden und paßt sicherlich gut neben das Kinogebäude - das muß man sich mal ansehen ..
    Aber so unscheinbar grau wie zu DDR-Zeiten , regen sich nicht einige ´hier` auf ???
    Und wo kommt denn der Mann mit seinem Zwillingsbruder her ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%26B_Hotels

  • 41
    2
    KMS1983
    11.08.2020

    Das Gebäude bereichert die Ecke und ich wünsche dem Betreiber viel Erfolg. Das Konzept klingt durchdacht und wird sicherlich Nutzer finden. Für die anderen Hotels wird es hoffentlich Ansporn sein, sich davon abzuheben. Und für die Stadt hoffe ich, dass wir mit einem Welterbe vor der Tür endlich mal ein gescheites Tourismuskonzept aufstellen, das mehr Besucher im die Stadt zieht.