Neues Projekt erkundet das Unsichtbare der Orte

Eine Gruppe versucht, die Stadt zu erkunden und dabei visuelle Eindrücke auszublenden. Erfahrungen von Sehbehinderten helfen dabei.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...