OB-Kandidaten am Stand auf Marktplatz

An einem Gemeinschaftsstand stehen heute Nachmittag nahezu alle Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl auf dem Marktplatz Rede und Antwort. Organisiert vom Verein Solidarität, Demokratie und Bildung (SDB), können sich Interessenten zwischen 15 und 18 Uhr mit ihren Fragen an die Bewerber wenden. Abgesichert sei, dass die Coronaregeln eingehalten werden können. Laut SDB haben bis auf eine Ausnahme alle Kandidaten ihr Kommen zugesagt. Am kommenden Montag, 13. Juli, soll die Aktion zur gleichen Zeit wiederholt werden. Der erste Wahlgang war wegen der Corona-Einschränkungen vom Juni auf den 20. September verlegt worden. Drei Wochen später findet der mögliche zweite Wahlgang statt. (dy)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.