Orgelkonzerte in zwei Kirchen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

In zwei weiteren Chemnitzer Kirchen werden Orgelkonzertreihen fortgesetzt - unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygienevorschriften. Am Sonntag spielt Luisa Rapa aus Rumänien innerhalb der Reihe "Die Orgel ist jung" auf der Schuster-Orgel der St.-Andreas-Kirche an der Pfarrstraße unter anderem Werke von Johann Bach, Carl Philipp Emanuel Bach und Rishin Singh. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 5 Euro. Am Mittwoch um 20 Uhr beginnt das erste von vier Sommerkonzerten in der Lutherkirche an der Zschopauer Straße. Auf dem Programm steht Musik für Alphorn und Orgel. Zu Gast sind das Weimarer Alphornensemble und der Organist Sebastian Fuhrmann aus Meiningen. Eintritt an der Abendkasse 12Euro, ermäßigt 9 Euro. (fp)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.