Patientenforum zum Thema Diagnostik

Yorckgebiet.

Methoden der Erkennung von Prostatakrebs stehen im Mittelpunkt des Patientenforums der Zeisigwaldkliniken Bethanien am 11. September. Facharzt David Wahl von der Urologischen Klinik wird in einem Vortrag auf die Bestimmung des PSA-Wertes eingehen. PSA steht für prostataspezifisches Antigen, ein Einweiß, das nur die Zellen der Prostata bilden. Übersteigt der PSA-Wert im Blut eine bestimmte Grenze oder erhöht er sich ungewöhnlich schnell, kann dies ein früher Hinweis auf Prostatakrebs sein, so die Klinik. Außerdem wird Wahl in seinen Erläuterungen auf verschiedene Untersuchungsmethoden eingehen. (gp)

Das Patientenforum findet am Dienstag, 11. September, um 17 Uhr in der Krankenhauskapelle der Zeisigwaldkliniken, Zeisigwaldstraße 101, statt. Der Eintritt ist frei.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...