Pferdepädagogin will Halle neu nutzen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Claußnitz.

Eine Halle auf dem Gelände des ehemaligen Schweinestalls an der Chemnitzer Straße in Claußnitz soll zu einer Mehrzweckhalle umgenutzt werden. Die neuen Grundstücksbesitzer betreiben dort die Ranch am Sauberg und bieten Reitpädagogik mit Pferden und Ponys an. In der Halle werden laut Reitpädagogin Nicole Rathge-Scholz Heu, Stroh, Pferdezubehör und eine Krankenbox Platz finden. Ein Teil soll zum Reiten und für Bodenarbeit verwendet werden, ergänzt sie. Der Claußnitzer Gemeinderat stimmte dem Vorhaben der Umnutzung der Mehrzweckhalle in seiner jüngsten Sitzung zu, sagte Bürgermeister Andreas Heinig. Wegen der Coronapandemie findet aber zurzeit keine Reitpädagogik statt, da das Ausüben des Individualsportes untersagt ist, so Rathge-Scholz. (bj)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.