Pflasterarbeiten auf dem Schulhof

Claußnitz.

Das Außengelände an der neuen Zweifeldhalle neben der Oberschule in Claußnitz ist fast fertiggestellt. Wie Bürgermeister Andreas Heinig in der jüngsten Gemeinderatssitzung sagte, finden zurzeit Pflasterarbeiten auf dem Schulhof und der Zaunbau statt. Der Bolzplatz sei fertiggestellt. Ein Wertstoffplatz müsse noch errichtet werden. Die Arbeiten sollen nächste Woche abgeschlossen werden, sodass am 30. Juni eine Abnahme der Arbeiten erfolgen kann. Insgesamt hat die Gemeinde dafür rund 400.000 Euro investiert. Nach einjähriger Bauzeit war im Herbst 2019 neben der Oberschule eine neue Sporthalle übergeben worden. Geplant waren für die Investition drei Millionen Euro. (bj)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.