Pflege - Aktion auf dem Neumarkt

Die Liga der Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz setzt ihr Engagement für bessere Bedingungen in der Pflege fort. Dazu findet am heutigen Mittwoch von 15 bis 18 Uhr auf dem Neumarkt eine Veranstaltung statt. Unter anderem werden zwei Landtagsabgeordnete Rede und Antwort stehen. Die langfristig geplante Aktion findet trotz der jüngsten Ereignisse statt, hieß es am Dienstag von den Wohlfahrtsverbänden. "Wir wollen uns nicht aus der Stadt verdrängen lassen. Pflege ist eines der dringlichsten Themen unserer Gesellschaft und kann heute oder morgen jeden von uns persönlich betreffen", erklärte Sabine Geck, Sprecherin der Liga. Themen der Aktion sind unter anderem die Forderung nach mehr Personal in Pflegeeinrichtungen ohne finanzielle Mehrbelastung für Pflegebedürftige und deren Angehörige sowie ein stärkerer Rückhalt und eine größere Wertschätzung der Pflege. (gp)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...