Pinguinland - Diskussionen über Dachschaden

Limbach-Oberfrohna.

Wer trägt die Schuld daran, dass das Pinguinland im Amerika-Tierpark Limbach-Oberfrohna einen Dachschaden erlitt? Diese Frage ist noch immer nicht endgültig geklärt. Im Januar waren Teile der Netzkonstruktion unter der Schneelast zusammengebrochen. Auslöser war offenbar der Riss einer Schweißnaht. Die Stadt hat mehrere Gutachter beauftragt, um die Hintergründe zu untersuchen. Nach Angaben von Oberbürgermeister Jesko Vogel gibt es noch Unstimmigkeiten zwischen dem Planer der Anlage und der ausführenden Firma, wer für den Schaden verantwortlich ist. Im April war das Kunstfasernetz provisorisch repariert worden, um die Anlage wieder für Besucher begehbar zu machen. Vogel hat als Ziel ausgegeben, dass die endgültige Reparatur noch in diesem Jahr erfolgen soll - "auch mit Blick auf den nächsten Winter", wie der OB sagte. (jop)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...