Platz zum Lernen unter Bäumen

Die Ludwig-Richter-Grundschule wird 2019 wieder zur Baustelle. Diesmal geht es auch um die Gestaltung der Außenanlagen.

Hilbersdorf.

Bei laufendem Schulbetrieb sollen im März an der Ludwig-Richter-Grundschule die Neugestaltung des Schulhofes und Bauarbeiten im Schulhaus beginnen. Das hat die Stadtverwaltung angekündigt.

Auf der Freifläche werden in die Einfassung der Hochbeete Sitzauflagen integriert. Halbkugeln und Kugelsegmente, ein Bodentrampolin und grafische Strukturen auf einem Kunststoffbelag sollen die Schüler in den Pausen zum Hüpfen, Balancieren und Spielen animieren. Im Schatten zweier Laubbäume werden mit Sitzelementen ein Platz für Unterricht im Freien gestaltet.

Zwischen der Grundschule und der Turnhalle soll ein Verbinder entstehen. Weil sich Umkleideräume und Toiletten im Schulhaus befinden, müssen die Kinder für den Sportunterricht in Sportkleidung den Schulhof überqueren. Daher werden nun beide Gebäude barrierefrei miteinander verbunden. In dem Verbinder soll der Sportgeräteraum eingerichtet werden. Menschen mit Handicap können das vorhandene, in einer früheren Baumaßnahme erneuerte Behinderten-WC als Toilette und zum Umkleiden nutzen. Dafür müssen in der Schule zwei WC-Räume abgebrochen und neu gebaut werden. Höhenunterschiede werden mittels Rampen in der Schule und im Verbinder ausgeglichen.

Die Gesamtkosten für die Bauarbeiten betragen nach Auskunft der Stadtverwaltung etwa 652.000 Euro. Ein Teil der Summe, 487.500 Euro, soll über Fördermittel abgedeckt werden. Abgeschlossen sein sollen die Arbeiten im April 2020.

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...