Polizei - Anzahl der Beamten wird verändert

Hohenstein-Ernstthal.

Am Polizeistandort in Hohenstein-Ernstthal wird es Veränderungen bei der Anzahl des Personals geben. In einigen Monaten sollen dort mehr als 35 Beamte arbeiten, wie der Zwickauer Polizeipräsident Conny Stiehl ankündigt. Zurzeit sind es 13. Die neuen Kollegen gehören der Autobahnpolizei an und kümmern sich um die A4 von der Anschlussstelle Wüstenbrand bis zur sächsisch-thüringischen Landesgrenze. (erki)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...